Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Command & Conquer Remastered Collection für 3 € bei Steam
#1
Die Command & Conquer: Remastered Collection gibt es noch bis Montag, dem 23. Januar für 3 Euro bei Steam.
Zitieren
#2
Da habe selbst ich zugegriffen, auch wenn ich vermutlich nur zu Recherchezwecken mal reinspielen werde.

Wir hatten natürlich früher die Spiele, und ich habe mir da schön mit dem Leveleditor einen Ring aus Kristall gebaut, den ich abbauen konnte, während mein Gegner hilflos in einem Ring aus unbrauchbaren Felsen eingemauert war. :D
Zitieren
#3
Ich glaube, ich hab noch irgendwo die alten CD's liegen. Könnte man mit DOSBox probieren. :think: Leider kann ich nicht beurteilen, was man sich genau unter Remastered vorstellen soll, weil ich nicht mehr im Detail weiß, was die alten Versionen beinhalteten.
Zum NLT-Wiki: http://nlt-wiki.crystals-dsa-foren.de/doku.php , Zum Drakensang-Wiki: http://drakensang-wiki.crystals-dsa-foren.de/doku.php
KEIN SUPPORT per E-Mail, PN, IRC, ICQ! Lest die Regeln und benutzt das Forum für sämtliche Anfragen! KEINE persönliche Betreuung!
Zitieren
#4
Die genannte Collection beinhaltet die ersten beiden Command & Conquer Titel (Command & Conquer und Red Alert) sowie die zugehörigen Expansions. Außerdem Inhalte aus Portierungen für Konsolen. Ich habe noch nicht geprüft, welche Inhalte das wiederum sind, aber vielleicht geht es um die exklusiven Special Ops Missions (wäre zumindest aus meiner Sicht naheliegend).
Die remastered Version bietet außerdem 4k Grafik, verbesserte Musik, upscaled Videos, ein verbessertes UI (Sidebar), irgendwelche modernen Online-Features und eine Galerie mit Making Of / nicht verwendeten Inhalten.

Also wenn die alte Version bei dir noch läuft, lohnt sich die remastered Version möglicherweise eher nicht. Andererseits, es sind 3 Euro ... wenn man kein Problem damit hat, Steam zu nutzen.
Zitieren
#5
(20.01.2023, 20:13)Crystal schrieb: Ich glaube, ich hab noch irgendwo die alten CD's liegen. Könnte man mit DOSBox probieren. :think: Leider kann ich nicht beurteilen, was man sich genau unter Remastered vorstellen soll, weil ich nicht mehr im Detail weiß, was die alten Versionen beinhalteten.

In der Command & Conquer Remastered Collection enthalten sind:

- Command & Conquer: Der Tiberiumkonflikt (1995)
- Command & Conquer 2: Alarmstufe Rot (1996)
- alle Add-Ons
- Zusatzmissionen der Playstation- und N64-Versionen
- Bonusmaterial und Behind the Scenes-Videos
- dieser fiese Streich beim ersten Start der Spiele  :lol:

Remastered bedeutet in diesem Fall:

- 4K-Auflösung wird unterstützt.
- die Spielgrafik wurde "entpixelt", ist also nicht mehr grobpixelig. Im Einzelspieler-Modus kann man zwischen alter und neuer Grafik wechseln.
- die Videos sind ebenfalls nicht mehr so pixelig.
- der Soundtrack wurde für bessere Qualität komplett neu aufgenommen.

Hier einige Videos dazu:

Offizieller Trailer
GameStar-Review: C&C Remastered ist großartige RTS-Nostalgie - aber nicht mehr
PC Games-Review: Das perfekte Fanpaket?
Digital Foundry: One Of The Greatest Remasters Ever Made

(20.01.2023, 18:23)aeyol schrieb: Da habe selbst ich zugegriffen, auch wenn ich vermutlich nur zu Recherchezwecken mal reinspielen werde.

Ja, die Remastered Collection lohnt sich schon alleine wegen der genialen Soundtracks ... und Tanyas Sprüchen:D

Einziges Manko: Die Remastered-Version benötigt mit 24 GB im Vergleich zu den Original-Spielen recht viel Platz auf der Festplatte, wahrscheinlich hautsächlich wegen der höher aufgelösten Videos.

(20.01.2023, 18:23)aeyol schrieb: Wir hatten natürlich früher die Spiele, und ich habe mir da schön mit dem Leveleditor einen Ring aus Kristall gebaut, den ich abbauen konnte, während mein Gegner hilflos in einem Ring aus unbrauchbaren Felsen eingemauert war. :D

Cheaterin !  :D
Zitieren
#6
Ich hatte mir diese Version schon vor einiger Zeit zugelegt, ist tatsächlich grafisch sehr nett gemacht und es kommt sofort das Original-Feeling auf. Wenn man auf die pixelige Grafik umschaltet, sieht man erst mal, wie "schlecht" diese damals war, zumindest nach heutigen Maßstäben. Was sich allerdings nicht geändert hat, ist die KI der Einheiten - und das hat zumindest mir einige Seufzer beschert, wenn die Einheiten einen Weg nicht finden oder eine Gruppe von Fahrzeugen umständlich umeinander herumfährt usw.
"Alrik war durstig und hat getrunken."
Zitieren
#7
Danke für die Aufschlüsselung, Faenwyn. :)
4k ist für mich nicht interessant, mehr wie 1080p kann ich nicht darstellen. Aber ich denke, das Spiel skaliert dann runter, was immerhin mehr ist, als die alte Auflösung (240p oder 360p?). Die 24 GB sind in der Tat etwas irritierend. Wenn ich die alten Versionen zum Laufen kriege, hält sich der Sinn der Anschaffung trotz des Niedrigpreises doch eher in Grenzen. So nerdig bzw. kultig sehe ich die Games für mich nicht.
Zum NLT-Wiki: http://nlt-wiki.crystals-dsa-foren.de/doku.php , Zum Drakensang-Wiki: http://drakensang-wiki.crystals-dsa-foren.de/doku.php
KEIN SUPPORT per E-Mail, PN, IRC, ICQ! Lest die Regeln und benutzt das Forum für sämtliche Anfragen! KEINE persönliche Betreuung!
Zitieren
#8
Gerade hochaufgelöste Videos fressen eine ganze Menge Platz.

Da es heute Spiele mit 80 GB und mehr Daten gibt, finde ich die 24 GB jetzt aber nicht so erschreckend.
Zitieren
#9
(20.01.2023, 21:58)Crystal schrieb: ... die alte Auflösung (240p oder 360p?). ...


Hab mal

- Command & Conquer: Der Tiberiumkonflikt (1995)
- Command & Conquer 2: Alarmstufe Rot (1996)
- letzte Patchversionen für MS-DOS

mit DOSBox-Staging gestartet und das LOG-File nach den Auflösungen durchsucht:

DISPLAY: VGA 320x200 8-bit (13h) at 70.086 Hz VFR

Der klassiche VGA-Modus 320x200 Pixel mit 256 Farben.
Auch bei den Video-Sequenzen.
Zitieren
#10
Command & Conquer Gold: Project 1.06

http://nyerguds.arsaneus-design.com/cnc95upd/cc95p106/

hab ich auch mal getestet, so bestimmt vor über 10 Jahren.


Zu den Dateigrößen:

Skyrim Remastered bei GOG hat auch insgesamt 24GB große Installationsdateien.


Zum Thema Cheaten:
Ich hab auch anfangs lieber die ungepatchte Version von C&C1 gespielt, da konnte man die Sandsäcke bis in die gegnerische Basis bauen, oder so ähnlich. :lol: 

Oder, ich hatte erst kurz einen PC und noch einen Amiga1200 (für z.B. Schicksalsklinge).
Mission bei C&C1 hoffnungslos und pleite, Spielstand abgespeichert und auf eine 720KB-MS-DOS-Disk gespeichert damit ich sie auf meinem Amiga
mit einem Hex-Editior bearbeiten konnte :lol:
Zitieren
#11
(21.01.2023, 09:33)Luigi schrieb: DISPLAY: VGA 320x200 8-bit (13h) at 70.086 Hz VFR

Der klassiche VGA-Modus 320x200 Pixel mit 256 Farben.
Auch bei den Video-Sequenzen.

Danke fürs Nachschauen! :up:
Zum NLT-Wiki: http://nlt-wiki.crystals-dsa-foren.de/doku.php , Zum Drakensang-Wiki: http://drakensang-wiki.crystals-dsa-foren.de/doku.php
KEIN SUPPORT per E-Mail, PN, IRC, ICQ! Lest die Regeln und benutzt das Forum für sämtliche Anfragen! KEINE persönliche Betreuung!
Zitieren
#12
(21.01.2023, 11:44)Crystal schrieb:
(21.01.2023, 09:33)Luigi schrieb: DISPLAY: VGA 320x200 8-bit (13h) at 70.086 Hz VFR

Der klassiche VGA-Modus 320x200 Pixel mit 256 Farben.
Auch bei den Video-Sequenzen.

Danke fürs Nachschauen! :up:

Für die klassischen Versionen siehe hier:

https://cnc-comm.com/the-games

https://cnc-comm.com/command-and-conquer/downloads
https://cnc-comm.com/red-alert/downloads
https://cnc-comm.com/tiberian-sun/downlo.../installer

(Habe übrigens immer noch zwei physische Exemplare der englischen Command and Conquer Collection (Origin) - Thin DVD - zum Code freirubbeln)
https://cnc-comm.com/red-alert/downloads)
Zitieren
#13
Habe übrigens immer noch zwei physische Exemplare der englischen Command and Conquer Collection (Origin) - Thin DVD - zum Code freirubbeln.

Rabe und Crystal würden beide für lau (Kind des Ruhrgebiets = gratis) bekommen (Ersatzweise aeyol). Dafür bräuchte ich jedoch echte Adressen als private Message. Es gibt etwas, das ich nicht machen werde und das ist einfach so Codes zu verschicken. Wie man hoffentlich wohl verstehen kann. Die betreffenden würden besagtes auch tatsächlich in ihrer regulären Post als ebenso reguläres Päckchen vorfinden.
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste