Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
DSA künftig unter ORC Lizenz
#1
https://m.youtube.com/watch?v=ChuR-Dt1Gm...e=youtu.be

Offizielle Ankündigung von Ulisses Spiele: https://ulisses-spiele.de/offizielle-ank...d-die-orc/

DSA und andere Systeme von Ulisses werden unter die ORC (Open RPG Creative) Lizenz gestellt.

Bin mal gespannt, was das bringen wird.
Zitieren
#2
Nach dem Video hört sich das ja fantastisch an, auch wenn ich gerade noch nicht viel zu der Lizenz finden konnte.
Aber wenn das stimmt, und das (DSA5, später DSA1-4) Regelwerk für z.B Indieentwickler frei(er) benutzbar, und modifizierbar sein wird, wäre das genial.

So wie ich es verstehe, soll Aventurien aber nicht unter die Lizenz gestellt werden.
Da stellt sich mir die Frage, wo die Trennlinie gezogen wird, da das Regelwerk ja mit aventurischen Wesen, Orten, Dingen und Fakten stark durchwoben ist..

Dann wird man wohl wirklich abwarten müssen, bis offizielle Texte da sind, und man konkret weiß, was dadurch alles mõglich sein wird.
Zitieren
#3
Genau, wir müssen abwarten, was das System Reference Document (SRD) wirklich beinhaltet.
Zitieren
#4
Interessant. Das kommt genau zu dem Zeitpunkt, an dem WotC zurückrudert und ihre ziemlich liberale OGL am liebsten wieder zurücknehmen möchten.
Zitieren
#5
Das ist kein Zufall. Die neue ORC Lizenz wurde von Paizo aufgrund der aktuellen Geschehnisse angestoßen: https://paizo.com/community/blog/v5748dyo6si7v

Ulisses ist also nur einer von mehreren Rollenspiel-Publishern, die sich mit ihren Veröffentlichungen daran beteiligen.
Zitieren
#6
Wäre eig. die Gelegenheit für Ulisses aufgegebene Settings für DSA wie Myranor und die anderen ein Stück weit zu revitalisieren, in dem man sie unter ORC stellt.
Zitieren
#7
Deckt die ORC denn auch die Assets ab, oder nur die reine Spielmechanik? Kann man zukünftgi "Flim Flam Funkel" in sein eigenes Rollenspiel schreiben, ohne verklagt zu werden?
Zitieren
#8
Was (und welche Bezeichnungen) die ORC im konkreten Fall abdeckt, wird das System Reference Document zeigen. Das entscheidet Ulisses spezifisch pro System, soweit ich das verstanden habe.

Zum Vergleich, wie so ein SRD aussehen und was es beinhalten kann, kann man sich das SRD zu D&D anschauen: https://dnd.wizards.com/resources/system...e-document
Zitieren
#9
Nicht direkt auf DSA und ORC bezogen, aber es ist gerade eine spannende Zeit: https://www.uhrwerk-verlag.de/die-europe...dios-union

Einige europäische Rollenspielverlage haben eine European RPG Studios Union gegründet. Wurde heute angekündigt: https://rpg-esu.org/en

Vielleicht macht Ulisses da irgendwann auch noch mit?
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste