Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Der nlt-Nostalgie-Erinnerungs Thread
#21
Also mein 486er SX-25 hatte, meine ich , nur 50 MB gehabt. Aber das war dann auch 1992. ;)

EDIT: Ist jetzt sehr :ot: , aber ich wollte es wissen und habe ein Prospekt von Vobis, 1993, gefunden. Da gibt es die 486er mit bis zu 120 MB.

Hach, das waren noch Zeiten - und Preise. :lol:

https://schmalenstroer.net/books/Alte%20...-12-03.pdf

EDIT II: Hast recht, Rabenass, gab auch deutlich größere Festplatten dort. Für schlanke 600 DM. :D
"Alrik war durstig und hat getrunken."
Zitieren
#22
Anno Domini 1995 waren bereits 420MB Standard.
https://www.flickr.com/photos/inpc/sets/...497403194/

Ich finde, in einen NLT-Nostagie-Thread passt das. :D
Walisischer Käsetoast [Bild: kaesetoast.png]
Zitieren
#23
Ich nähere mich dem Ende; wegen Wintereinbruch konnte ich nicht ins Gebirge ... jagte dafür das Totenschiff. :lol:
Zitieren
#24
(13.06.2021, 20:40)Alrik Alrikson schrieb: Also mein 486er SX-25 hatte, meine ich , nur 50 MB gehabt. Aber das war dann auch 1992. ;)

EDIT: Ist jetzt sehr :ot: , aber ich wollte es wissen und habe ein Prospekt von Vobis, 1993, gefunden. Da gibt es die 486er mit bis zu 120 MB.

Hach, das waren noch Zeiten - und Preise. :lol:

https://schmalenstroer.net/books/Alte%20...-12-03.pdf

EDIT II: Hast recht, Rabenass, gab auch deutlich größere Festplatten dort. Für schlanke 600 DM. :D

Hab mit nem 386 mit 44MB Platte Schick gespielt, mit 40 MHz. Als Schweif kam und 24MB brauchte, hab ich glücklicherweise noch ne 42MB Platte bekommen und hatte somit 86MB
Zitieren
#25
NLT2 nervt mit seinen lange, langweiligen Wanderungen. Es passiert so gut wie Nichts.
Erst im Gebirge werde ich öfters  -und gern von Harpyien - angegriffen.
Bis ich Finsterkoppen fand hab ich den halben Finsterkamm durchwanderr und Stiefel eingebüßt.
Das Dungeon selbst ist - genaugenommen - auch eine Enttäuschung.
Entweder läuft man durch leere Räume und Gänge, oder trifft gleich auf 4 Gargylen (!) oder mehren untoten Zwergen.
Ich weiß - so ich mcih erinnere - das es ab Lowangen besser wird.
Aber in Schicksalklinge hat das Reisen mehr Spaß gemacht, und es gab richtige Orte.
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste