Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Schicksalsklinge: Umfassender Bugfix-Patch
Alles klar! Danke an Alrik Alrikson für die Antwort! So werde ich‘s machen
Let's play *interaktiv - Die Schicksalsklinge (1992) - Link zur Playlist: https://www.youtube.com/playlist?list=PL...eggCGxGQ1i
Zitieren
(26.04.2021, 16:03)Alrik Alrikson schrieb: - Skelettarius: auch bei gestapelten, toten Gegnern kann jetzt ein (1) Zombie beschworen werden, danach gilt das Feld als leer


Dann wurde da mein Patch wohl nicht exakt übernommen. Ich kann in meinem BrightEyes-Fork auch mehrere gestapelte tote Gegner zu Skeletten machen, jeden einzeln.

Es handelt sich um "Original-Bug 1" in meinem Fork. Er besteht aus zwei Teilen. Teil 1: Objekt unter der Leiche sichern und Teil 2: Gesichertes Objekt zurückschreiben.
Zitieren
Bitte prüft das erst mal unter Euch.
Zitieren
Hallo Leute!
Ich habe eben den aktuellen Patch draufgepackt. Allerdings hatte ich vorher das Spiel selbst frisch installiert und meinen Spielstand daher nicht im entsprechenden Verzeichnis. Am Ende der Patch-Installation steht: "Aktualisiere gespeicherte Spielstände, sofern nötig..."
Jetzt frage ich mich, ob ich den Spielstand VOR der Installation des Patches hätte in den Dosgames-Ordner zurückkopieren sollen? Oder ist es egal, wenn der Spielstand jetzt nicht mitgepatched wurde??
Ich hoffe, es ist einigermaßen verständlich, was ich hier von mir gebe...
Let's play *interaktiv - Die Schicksalsklinge (1992) - Link zur Playlist: https://www.youtube.com/playlist?list=PL...eggCGxGQ1i
Zitieren
Hallo,

ich habe gerade den neusten Spielpatch installiert (vom Wiki herunter geladen). Hat super funktioniert.

Danach habe ich den Musikpatch installiert. Das hat ebenfalls funktioniert. Allerdings höre ich jetzt bei der Schifffahrt gar keine Musik mehr. Weiss jeamand was ich falsch gemacht habe? Ich benutze die CD-Version (V3.02). Die CD ist als cue/bin image eigebunden.
Einen Track 16 gibt es in der cue-Liste gar nicht. Hängt das irgendwie damit zusammen?

Grüße
Ich bin eine Testsignatur
Zitieren
(09.10.2021, 15:39)turrican schrieb: Hallo,

ich habe gerade den neusten Spielpatch installiert (vom Wiki herunter geladen). Hat super funktioniert.

Danach habe ich den Musikpatch installiert. Das hat ebenfalls funktioniert. Allerdings höre ich jetzt bei der Schifffahrt gar keine Musik mehr. Weiss jeamand was ich falsch gemacht habe? Ich benutze die CD-Version (V3.02). Die CD ist als cue/bin image eigebunden.
Einen Track 16 gibt es in der cue-Liste gar nicht. Hängt das irgendwie damit zusammen?

Grüße

Ok, jetzt habe ich in dem Thread etwas tiefer nachgelesen und festgestellt, dass offensichtlich das bestehende cue/bin Image um die Wav-Datei des Tracks Nr.16 erweitert werden muss, damit das funktioniert. Leider habe ich keine Beschreibung gefunden wie das funktioniert. Hat das jemand hier im Forum schon einmal erfolgreich gemacht und kann berichten, wie das geht?
Ich bin eine Testsignatur
Zitieren
(10.10.2021, 07:42)turrican schrieb:
(09.10.2021, 15:39)turrican schrieb: Hallo,

ich habe gerade den neusten Spielpatch installiert (vom Wiki herunter geladen). Hat super funktioniert.

Danach habe ich den Musikpatch installiert. Das hat ebenfalls funktioniert. Allerdings höre ich jetzt bei der Schifffahrt gar keine Musik mehr. Weiss jeamand was ich falsch gemacht habe? Ich benutze die CD-Version (V3.02). Die CD ist als cue/bin image eigebunden.
Einen Track 16 gibt es in der cue-Liste gar nicht. Hängt das irgendwie damit zusammen?

Grüße

Ok, jetzt habe ich in dem Thread etwas tiefer nachgelesen und festgestellt, dass offensichtlich das bestehende cue/bin Image um die Wav-Datei des Tracks Nr.16 erweitert werden muss, damit das funktioniert. Leider habe ich keine Beschreibung gefunden wie das funktioniert. Hat das jemand hier im Forum schon einmal erfolgreich gemacht und kann berichten, wie das geht?

Beitrag #197 und Folgebeiträge. ;-)
"Alrik war durstig und hat getrunken."
Zitieren
(10.10.2021, 14:20)Alrik Alrikson schrieb:
(10.10.2021, 07:42)turrican schrieb:
(09.10.2021, 15:39)turrican schrieb: Hallo,

ich habe gerade den neusten Spielpatch installiert (vom Wiki herunter geladen). Hat super funktioniert.

Danach habe ich den Musikpatch installiert. Das hat ebenfalls funktioniert. Allerdings höre ich jetzt bei der Schifffahrt gar keine Musik mehr. Weiss jeamand was ich falsch gemacht habe? Ich benutze die CD-Version (V3.02). Die CD ist als cue/bin image eigebunden.
Einen Track 16 gibt es in der cue-Liste gar nicht. Hängt das irgendwie damit zusammen?

Grüße

Ok, jetzt habe ich in dem Thread etwas tiefer nachgelesen und festgestellt, dass offensichtlich das bestehende cue/bin Image um die Wav-Datei des Tracks Nr.16 erweitert werden muss, damit das funktioniert. Leider habe ich keine Beschreibung gefunden wie das funktioniert. Hat das jemand hier im Forum schon einmal erfolgreich gemacht und kann berichten, wie das geht?

Beitrag #197 und Folgebeiträge. ;-)

Ok, du hast das Ganze also schon erfolgreich durchgeführt. Ich leite davon für mich jetzt folgende Schritte ab:

1. Zunächst muss ich das cue/bin Image in ein iso-Image + *.wav Dateien umwandeln (z.B. mit IsoBuster). Das müsste klappen, das cue/bin Image beistze ich ja schon.

2. Jetzt muss ich in das Folder die *.wav Datei des 16. tracks kopieren und das cue-file updaten (z.B. mit der Vorlage von NRS).

3. Aber wie geht es jetzt weiter? NRS schreibt "Diese CUE-Datei kann direkt in DOSBox mittels IMGMOUNT statt der Original-CUE eingebunden werden". Bedeutet das, dass Dosbox direkt mit dem neuen Image + die *.wav Dateien umgehen kann? Oder muss das Ganze jetzt nochmal umgewandelt werden (z.B. in ein neues cue/bin Image)?
Ich bin eine Testsignatur
Zitieren
Also Schritt 1 hat offensichtlich funktioniert. Ich konnte völlig problemlos das Iso als auch die *.wav-Dateien auslesen. Iso Buster hat die Daten automatisch mit den Namen: "Spur 01.iso" und "Spur 02.wav", "Spur 03.wav", "Spur 04.wav", usw. abgespreichert. Die Wav-Dateien kann man auch alle anhören, funktioniert.

Im Schritt 2 habe ich mir jetzt eine cue-Datei erzeugt, die folgendemaßen aussieht:

FILE "Spur 01.iso" BINARY
  TRACK 01 MODE1/2048
    INDEX 01 00:00:00
FILE "Spur 02.wav" WAVE
  TRACK 02 AUDIO
    INDEX 01 00:00:00
FILE "Spur 03.wav" WAVE
  TRACK 03 AUDIO
    INDEX 01 00:00:00
FILE "Spur 04.wav" WAVE
  TRACK 04 AUDIO
    INDEX 01 00:00:00
...


.iso + *.wav + .cue liegen jetzt in einem Folder. Anschließend habe ich die neue cue in D-Fend-Reloaded als Image gemountet. Das Spiel startet porblemlos. Allerdings wird keine Musik abgespielt. FX-Sound dagegen schon. Irgend etwas funktioniert nicht. Weil das Game läuft, bedeutet das ja, das Dosbox das Image akzeptiert, d.h. die .cue-Datei zumindest für den Datenbereich verstanden wird. Nur der Musikbereich wird nicht akzeptiert.
Ich bin eine Testsignatur
Zitieren
Das Cuesheet sieht gut aus. Mit welchem Befehl mountest Du?
Walisischer Käsetoast [Bild: kaesetoast.png]
Zitieren
(10.10.2021, 19:49)Rabenaas schrieb: Das Cuesheet sieht gut aus. Mit welchem Befehl mountest Du?

Um ehrlich zu sein, bin ich der Bequemlichkeit wegen auf D-Fend-reloaded umgestiegen. Damit hat DSA1 bisher gut funktioniert, wie das tatsächlich gemounted wird, weiss ich nicht. Ich vermute es funktioniert mit "IMGMOUNT", ich kenne zumindest keine Alternative.

Mir ist aufgefallen, dass beim Intro Musik gespielt wird. Nur im Game später nicht ... das ist irgendwie seltsam.

Wie hast du das bei dir gemacht?
Ich bin eine Testsignatur
Zitieren
Irgendwo kann man sich bei D-Fend den Befehl anzeigen lassen, meine ich. Du brauchst einerseits imgmount und andererseits -t cdrom. Außerdem muss die CUE-Datei und nicht aus Versehen die ISO gemountet werden. Ist einer der drei Punkte nicht erfüllt, kommt es zu dem "nur Sound, keine Musik"-Problem.

Ich würde vorschlagen, dass Du erst mal die nackte DOSBox verwendest, und wieder auf D-Fend reloaded umsteigst, sobald alles funktioniert.
Walisischer Käsetoast [Bild: kaesetoast.png]
Zitieren
Ich muss mich korrigieren, beim Intro wird der erste Track gespielt. Sobald dann in der Thorwal Szene auf den nächsten Track umgestellt wird, hrt die Musik auf. Ich habe den Eindruck, dass irgendwas mit der Nummerierung oder dem Trackbeginn nicht stimmt.

Ich werds nochmal mit ner nativen Dosbox probieren.
Ich bin eine Testsignatur
Zitieren
Mit der native Dosbox-Version habe ich exakt dasselbe Problem.

Gemountet habe ich das image so: imgmount d "C:\Games\DOSBox-0.74-3\GAMES\DSA1_ISO\dsa1.cue" -t iso -fs iso

Kannst du deine cue-datei mal posten?
Ich bin eine Testsignatur
Zitieren
Schon geschehen:
https://www.crystals-dsa-foren.de/showth...#pid104048
Walisischer Käsetoast [Bild: kaesetoast.png]
Zitieren
(10.10.2021, 22:28)Rabenaas schrieb: Schon geschehen:
https://www.crystals-dsa-foren.de/showth...#pid104048

Ist das wirklich die richtige Datei? Dort werden keine *.wav Dateien geladen.

Wie mountest du das image in Dosbox? Verwendest du einen anderen Befehl als ich oben?
Ich bin eine Testsignatur
Zitieren
Ich poste hier mal meine .cue-Datei sowie die DOSBox-Config-Datei, die DFend-Reloaded auswirft.

Bei mir funktioniert so alles wunderbar, mit Sound, Musik und auch der Schiffsreisemusik. Vielleicht hilft das ja. :)

WICHTIG: Ich kann keine .cue-Datei hochladen, daher habe ich diese in .txt umbenannt. Die DSA_1293.txt muss also in eine Datei mit .cue-Endung korrigiert werden.


Angehängte Dateien
.txt   DSA I.conf.txt (Größe: 1,74 KB / Downloads: 1)
.txt   DSA_1293.txt (Größe: 1,04 KB / Downloads: 1)
"Alrik war durstig und hat getrunken."
Zitieren
(11.10.2021, 08:41)Alrik Alrikson schrieb: Ich poste hier mal meine .cue-Datei sowie die DOSBox-Config-Datei, die DFend-Reloaded auswirft.

Bei mir funktioniert so alles wunderbar, mit Sound, Musik und auch der Schiffsreisemusik. Vielleicht hilft das ja. :)

WICHTIG: Ich kann keine .cue-Datei hochladen, daher habe ich diese in .txt umbenannt. Die DSA_1293.txt muss also in eine Datei mit .cue-Endung korrigiert werden.

Hallo Alrik,

meine .cue Datei sieht exakt gleich aus. Möglicherweise mounten wir das image aber unterchiedlich? In der config Datei steht:

mount D "F:\" -t cdrom

Hast du das Image vorher mit einem anderen Programm bereits als CD-Laufwerk eingerichtet?

Ich verwende in Dosbox den Imagemount-Befehl:

imgmount d "C:\Games\DOSBox-0.74-3\GAMES\DSA1_ISO\dsa1.cue" -t iso -fs iso

Und auf diese Weise scheint Dosbox nur den ersten Track (beim Intro) zu erkennen. Alle anderen Tracks werden nicht abgespielt.
Ich bin eine Testsignatur
Zitieren
(11.10.2021, 09:59)turrican schrieb:
(11.10.2021, 08:41)Alrik Alrikson schrieb: Ich poste hier mal meine .cue-Datei sowie die DOSBox-Config-Datei, die DFend-Reloaded auswirft.



Bei mir funktioniert so alles wunderbar, mit Sound, Musik und auch der Schiffsreisemusik. Vielleicht hilft das ja. :)



WICHTIG: Ich kann keine .cue-Datei hochladen, daher habe ich diese in .txt umbenannt. Die DSA_1293.txt muss also in eine Datei mit .cue-Endung korrigiert werden.



Hallo Alrik,



meine .cue Datei sieht exakt gleich aus. Möglicherweise mounten wir das image aber unterchiedlich? In der config Datei steht:



mount D "F:\" -t cdrom



Hast du das Image vorher mit einem anderen Programm bereits als CD-Laufwerk eingerichtet?



Ich verwende in Dosbox den Imagemount-Befehl:



imgmount d "C:\Games\DOSBox-0.74-3\GAMES\DSA1_ISO\dsa1.cue" -t iso -fs iso



Und auf diese Weise scheint Dosbox nur den ersten Track (beim Intro) zu erkennen. Alle anderen Tracks werden nicht abgespielt.



Bei mir liegen die Musikdateien (Spur 02.wav - Spur 16.wav) sowie die Spieldatei (Spur 01.iso) im Stammverzeichnis DSAI unter D-Fend Reloaded\Virtual HD. Über die .cue-Datei wird dann unter Daemon Tools die entsprechende Einbindung vorgenommen. Das Laufwerk F ist somit das virtuelle, von Daemon Tools erzeugte. Da ich selbst die reine DOS-Box nie benutzt habe (war mir immer zu umständlich) kann ich leider nicht sagen, wie dort die Befehle lauten. Aber D-Fend Reloaded ist ja nur ein Frontend, welches dahinter die gleichen DOSBox-Befehle verwendet.

Was allerdings seltsam ist: das Intro ist hinsichtlich der Musik nur ein einziger Track (Spur 03.wav). Wenn, dann sollte eigentlich alles abgespielt werden und nicht nur der erste Thorwal-Screen. Es sei denn, Du meinst diese Fanfaren, die beim Intro mit dem schwarzen Auge kommen, das ist Spur 02.wav.
"Alrik war durstig und hat getrunken."
Zitieren
(11.10.2021, 10:43)Alrik Alrikson schrieb:
(11.10.2021, 09:59)turrican schrieb:
(11.10.2021, 08:41)Alrik Alrikson schrieb: Ich poste hier mal meine .cue-Datei sowie die DOSBox-Config-Datei, die DFend-Reloaded auswirft.

Bei mir funktioniert so alles wunderbar, mit Sound, Musik und auch der Schiffsreisemusik. Vielleicht hilft das ja. :)

WICHTIG: Ich kann keine .cue-Datei hochladen, daher habe ich diese in .txt umbenannt. Die DSA_1293.txt muss also in eine Datei mit .cue-Endung korrigiert werden.

Hallo Alrik,

meine .cue Datei sieht exakt gleich aus. Möglicherweise mounten wir das image aber unterchiedlich? In der config Datei steht:

mount D "F:\" -t cdrom

Hast du das Image vorher mit einem anderen Programm bereits als CD-Laufwerk eingerichtet?

Ich verwende in Dosbox den Imagemount-Befehl:

imgmount d "C:\Games\DOSBox-0.74-3\GAMES\DSA1_ISO\dsa1.cue" -t iso -fs iso

Und auf diese Weise scheint Dosbox nur den ersten Track (beim Intro) zu erkennen. Alle anderen Tracks werden nicht abgespielt.

Bei mir liegen die Musikdateien (Spur 02.wav - Spur 16.wav) sowie die Spieldatei (Spur 01.iso) im Stammverzeichnis DSAI unter D-Fend Reloaded\Virtual HD. Über die .cue-Datei wird dann unter Daemon Tools die entsprechende Einbindung vorgenommen. Das Laufwerk F ist somit das virtuelle, von Daemon Tools erzeugte. Da ich selbst die reine DOS-Box nie benutzt habe (war mir immer zu umständlich) kann ich leider nicht sagen, wie dort die Befehle lauten. Aber D-Fend Reloaded ist ja nur ein Frontend, welches dahinter die gleichen DOSBox-Befehle verwendet.

Was allerdings seltsam ist: das Intro ist hinsichtlich der Musik nur ein einziger Track (Spur 03.wav). Wenn, dann sollte eigentlich alles abgespielt werden und nicht nur der erste Thorwal-Screen. Es sei denn, Du meinst diese Fanfaren, die beim Intro mit dem schwarzen Auge kommen, das ist Spur 02.wav.

Ich habe es in D-Fend-Reloaded und unter einer native Dosbox-Installation getestet. Bei beiden habe ich dasselbe Porblem, dass nur der erste Musiktrack bei Intro gespielt wird. Das ist tatsächlich "Spur 02.wav" also die Fanfare.

Meiner Meinung nach müsste tatsächlich alles abgespielt werden oder gar nichts. Daher verstehe ich das Problem ja auch nicht.

Was ich jetzt bei deiner Beschreibung nicht verstanden habe ist was das mit "Daemon Tools" zu tun hat. Das ist doch ein anderes Programm, oder ist "Daemon Tools" in D-Fend-Reloaded enthalten?

Ich habe in D-Fend das cue/iso Image unter "Laufwerke" als CD-Image eingebunden. Wie machst du das mit "Daemon Tools"?
Ich bin eine Testsignatur
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 3 Gast/Gäste