Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Blackguards zeitliche Einordnung!
#1
Hallo,

weiß jemand von euch, wann genau Blackguards innerhalb des dsa Universums spielt? Scheint ja irgendwie keine bekannten Namen zu geben mit deren hilfe man das einordnen könnte.

Gruß
Zitieren
#2
Hallo, das lässt sich m.E. nicht genau einordnen. Das einzige, was ich gefunden habe, ist im Handbuch auf Seite 14 die Erwähnung der Horas-Kaiserin Amene, unter der Graf Urias (damals Magister) an der Trollpforte gedient haben soll. Gemäß Wiki kann man zumindest die Lebenszeit der Kaiserin herausbekommen. Da nun der Graf etwas älter ist, nehme ich an, dass sich die Blackguards-Story nach 1028 BF abspielen muss.
-> http://www.wiki-aventurica.de/wiki/Amene_III._Firdayon
Zum NLT-Wiki: http://nlt-wiki.crystals-dsa-foren.de/doku.php , Zum Drakensang-Wiki: http://drakensang-wiki.crystals-dsa-foren.de/doku.php
KEIN SUPPORT per E-Mail, PN, IRC, ICQ! Lest die Regeln und benutzt das Forum für sämtliche Anfragen! KEINE persönliche Betreuung!
Zitieren
#3
Mir ist auch nie ein konkretes Jahr begegnet. Ich meine mich zu erinnern, daß ich in einem Video oder Interview mal etwas von "ein paar Jahre vor der aktuellen Zeitrechnung" und "also um das Jahr 103? herum" (irgendwas mit Anfang dreißig) aufgeschnappt zu haben. Das war lange vor Release und die Quelle finde ich leider nicht mehr.

Ein möglicher Hinweis ist vielleicht noch die Sache mit Zurbarans angeblichen Verbrechen...(?)
Er hat doch (Handbuch, Seite 13) "angeblich den Baron Tolman ya Costermana zu Drol vergiftet und dessen junge Gemahlin Belarita zur Unzucht verleitet."
In der Wiki steht, das Haus Costermana findet seine erste Erwähnung im Jahre 1029 BF (während der Horasischen Erbfolgekriege) --> http://www.wiki-aventurica.de/wiki/Haus_Costermana
Allerdings findet sich im Wiki nirgends ein 'Tolman' oder eine 'Belarita'.
Undokumentierte Verwandtschaft? Oder ein anderes Haus, mit gleichem Namen? :think:
"Gesunde Ernährung? Pah! Täglich eine halbe Kelle Buchweizenbrei und gut ist!"
Zitieren
#4
(18.02.2015, 08:17)Tobi schrieb: In der Wiki steht, das Haus Costermana findet seine erste Erwähnung im Jahre 1029 BF (während der Horasischen Erbfolgekriege) --> http://www.wiki-aventurica.de/wiki/Haus_Costermana
Allerdings findet sich im Wiki nirgends ein 'Tolman' oder eine 'Belarita'.
Undokumentierte Verwandtschaft? Oder ein anderes Haus, mit gleichem Namen? :think:

Wohl kaum ein anderes Haus, dazu ist dieses Haus viel zu jung und außerdem durch "Horatisierung" des recht mittelreichischen Namens "Kostermann" entstanden. Da haben die Autoren von Blackguards sich einfach ein passendes Adelsgeschlecht rausgesucht und einige Verwandte ins Leben gerufen.
Hallo, ich bin's - der Bart von Fidel Castro. Und mir ist total langweilich nie geschnitten wurde.
I'm a roleplayer. My dice are like my relationships: platonic and unlucky.
Zitieren
#5
(19.02.2015, 13:47)Hendrik schrieb: Wohl kaum ein anderes Haus,
Hast recht. Wäre auch sehr merkwürdig, da beide in Drol ansässig wären.
"Gesunde Ernährung? Pah! Täglich eine halbe Kelle Buchweizenbrei und gut ist!"
Zitieren
#6
Ich habe etwas verspätet angefangen, Blackguards zu spielen, und achte daher jetzt im Spiel auch ein wenig darauf. In einer Ortschaft habe ich das Gerücht vernommen, dass "im Norden" jemand versuchen soll, den Orden der Theaterritter wiederzubeleben. Laut Wiki Aventurika sieht es aus, als ob eigentlich nur
"Im Jahr 1010 BF erfolgte ein Versuch, das Erbe des Theaterordens durch den "Orden vom Heiligen Blute der Märtyrer vom Theater in Arivor zu Salzsteige" wiederzubeleben. " gemeint sein könnte. Das wäre dann allerdings schon ziemlich früh im Vergleich zu den hier bereits genannten Daten.

Andererseits war es eben auch nur ein Gerücht. :)
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste