Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Demonicon
#21
Danke für die Warnung. Das ist das erste mal, dass ich von einem Steamspiel auf einer Zeitschrift höre.
Zitieren
#22
Ich hatte im Zusammenhang mit einem anderen Spiel schon mal so etwas gelesen. Deshalb habe ich vorher einen Blick in die Ausgabe geworfen und daraufhin von einem kauf abgesehen.
Zitieren
#23
Kalypso-Account braucht man nicht mehr, man kann die Anmeldung überspringen. Sie poppt nur bei jedem Spielbeginn wieder auf, damit man es trotzdem tut.

Auf den Zeitschriften sind mittlerweile ständig Spiele mit Steambindung zu finden, daher fand ich das nicht weiter erwähnenswert. Alle Spiele von Kalypso, aber auch von Koch Media/Deep Silver setzen Steam voraus. Die veröffentlichen aus Prinzip keine DRM-freien Spiele. Selbst die crowdfinanzierten Spiele, die Deep Silver im Handel vertreibt, haben Steambindung.

Es gibt auch sonst kaum noch Publisher, die ihre Spiele nicht irgendwie an irgendwelche Accounts hängen, selbst The Witcher 3 ist ohne dazugehörigen GOG-Account eingeschränkt. Man muss eher froh sein, wenn man sich nicht auch noch bei irgendeiner Exotenplattform zusätzlich anmelden muss.
Zitieren
#24
Aktuell gibt es Demonicon für 1,99 € bei Steam, wer es noch nicht kennt. Bewertungen waren und sind nicht so überwältigend, aber wer seine DSA-Computerspielsammlung erweitern will und bisher gewartet hat, der könnte zu diesem 80% ermäßigten Preis zugreifen.
Zum NLT-Wiki: http://nlt-wiki.crystals-dsa-foren.de/doku.php , Zum Drakensang-Wiki: http://drakensang-wiki.crystals-dsa-foren.de/doku.php
KEIN SUPPORT per E-Mail, PN, IRC, ICQ! Lest die Regeln und benutzt das Forum für sämtliche Anfragen! KEINE persönliche Betreuung!
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste