Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Blackguards 2
#61
(08.02.2015, 16:58)Tobi schrieb: Was ist eigentlich, frage ich mich, wenn so ein auftauchender Kurier entkommt?

Wenn man den Kurier abfängt, bekommt man am Ende des Kampfes mehr Loot angeboten. Habe ich aus einem Guide oder einem Hilfetext in Erinnerung, wenn ich mich nicht irre. :think:
Zum NLT-Wiki: http://nlt-wiki.crystals-dsa-foren.de/doku.php , Zum Drakensang-Wiki: http://drakensang-wiki.crystals-dsa-foren.de/doku.php
KEIN SUPPORT per E-Mail, PN, IRC, ICQ! Lest die Regeln und benutzt das Forum für sämtliche Anfragen! KEINE persönliche Betreuung!
Zitieren
#62
(08.02.2015, 16:58)Tobi schrieb: Die "sanfte Lösung" hab ich wohl hinbekommen, auf das Ende macht es scheinbar keinen Unterschied.


Ich hab das jetzt erst beim 2ten Spieldurchgang auf schwer verstanden (hab da vorher wohl was überlesen :) ). Bis zur Zollfestung ging es eigentlich auch recht flott. Da hatte ich dann aber recht zu knobeln, trotz dass ich mir schon den Assassinen aus dem Norden in die Kampftruppe geholt hatte. Schwierigkeitsstufe normal ist mehr Stufe einfach, würde ich meinen.

Zitieren
#63
Kann mir jemand sagen was ich tun muss um Niobe zum reden zu bringen?

Gefühlt hab ich sämtliche Dialogoptionen durch und habe auch alle Städte schon 3 mal besucht und alle Nebenaufträge gemacht.

Trotzdem komme ich einfach nicht nach Mengbilla rein...
Zitieren
#64
(12.02.2015, 23:23)vip-user schrieb: Kann mir jemand sagen was ich tun muss um Niobe zum reden zu bringen?

Ich denke, Niobe muss man im Verhör ein Angebot machen und ihr sagen, dass etwas mit ihrer Schwester ist. Vielleicht fehlt dir die Kenntnis von irgendwas. Sprichst du auch immer mit Riz, dem Bettler?
Von Drohungen lässt sie sich jedenfalls nicht einschüchtern und Zurbarans "Bemühungen" kann man auch knicken.
Zum NLT-Wiki: http://nlt-wiki.crystals-dsa-foren.de/doku.php , Zum Drakensang-Wiki: http://drakensang-wiki.crystals-dsa-foren.de/doku.php
KEIN SUPPORT per E-Mail, PN, IRC, ICQ! Lest die Regeln und benutzt das Forum für sämtliche Anfragen! KEINE persönliche Betreuung!
Zitieren
#65
Hm, ich glaube mich zu erinnern dass ich das schon vor Ewigkeiten gemacht habe.


Spoiler:
Spoiler zu Zurbaran:
Zitieren
#66
Bei mir hatte die Sache mit Niobe durch Zurbarans Bemühungen geklappt.
Ich versuche das mal aus der Erinnerung heraus zu beschreiben und setze das vorsichtshalber in einen
Ob man das im Nachhinein noch so hinbekommt, weiß ich natürlich auch nicht. Evtl. sind dann schon notwendige Entscheidungen schonmal 'falsch' getroffen worden. Und ob und welche Vorraussetzungen unter Umständen sonst noch nötig sind, entzieht sich ebenfalls meiner Kenntnis. Habe gerade erst meinen zweiten Durchlauf gestartet.
Aber das mit den von Pug erwähnten Daumenschrauben müßte doch dann noch klappen, oder? :think:
"Es gibt Zebras, die freiwillig hinter Gittern sitzen, um wie weiße Pferde auszusehen."
Stanislaw Jerzy Lec

Zitieren
#67
Ich hab es beim 2ten Durchspielen mit Zurbaran geschafft, aber imho macht das keinen Unterschied, ob man den Weg über Zubaran oder den Weg über den Söldner Chef (Daumenschrauben) macht. Bei beiden Lösungen kriegt man dann das Rezept (Pilze) und kann sie dann in der zusätzlichen Mission holen.

Ich dachte eigentlich, die ausschlaggebende Dialogoption sei ganz zu Beginn
Irgendwann meinte Zurbaran dann jedenfalls, Niobe sei "überredet". Dann rückte sie das Rezept raus.

Das mit den Boni bei Zurbaran/Takate/Naurim hat übrigens ziemlichen Einfluss auf das Ende des Spieles.
Zitieren
#68
(13.02.2015, 09:27)Pug schrieb: Das mit den Boni bei Zurbaran/Takate/Naurim hat übrigens ziemlichen Einfluss auf das Ende des Spieles.

Ach, es gibt Boni bei 'bösen' Entscheidungen? Ich konnte das bei deiner ersten Erwähnung gar nicht richtig einordnen. Was sind denn das für Boni?
Habe die wohl komplett verpasst...
Genauso wie die gelbe Kapuze, die man, wie ich jetzt im Nachhinein testhalber herausfand, durch diese Plünderungsquest(en) erhalten kann (die ich natürlich nicht absolviert hatte).
"Es gibt Zebras, die freiwillig hinter Gittern sitzen, um wie weiße Pferde auszusehen."
Stanislaw Jerzy Lec

Zitieren
#69
Die siehst Du in den Compendium Einträgen über die entsprechende Person. Naurim kriegt z.B. einen kleine Bonus auf Ausdauer, Zubaran auf Magicka.
Zitieren
#70
Vielen lieben Dank für eure Hilfe.

Hatte noch einen alten Speicherstand, hab ein paar andere Optionen gewählt und jetzt gehts.
Zitieren
#71
(13.02.2015, 14:26)vip-user schrieb:
Und sie - am Ende - vielleicht auch? :think:
"Es gibt Zebras, die freiwillig hinter Gittern sitzen, um wie weiße Pferde auszusehen."
Stanislaw Jerzy Lec

Zitieren
#72
Zitat:Und sie - am Ende - vielleicht auch? :think:
Ähmm.. man weiß ja wie es aus geht. Am Ende ging noch vollkommen die Menschlichkeit mit mir durch, und ich habe für eine bessere Zukunft in Mengbilla gesorgt. Ich KANN in Spielen einfach nicht böse spielen....
Zitieren
#73
Eine Frage: hat jemand das Spiel mit Patch 2.0 zu Ende gespielt? Genauer gesagt: den zweiten Mengbilla-Kampf durchgespielt?
Das hakt bei mir völlig unerwartet, und ich weiß nicht, warum.
"Es gibt Zebras, die freiwillig hinter Gittern sitzen, um wie weiße Pferde auszusehen."
Stanislaw Jerzy Lec

Zitieren
#74
Die Zwölfe zum Gruße,

BG2 ist auf V 2.0 gepatched. Ich habe nach dem Kampf um Adamants Feste 3 Teile der "Robe des gelben Königs" als Beute erhalten. Im Kampf habe ich auch den Boten erledigt. Nun steht im Inventory, dass das gesamte Set aus diesen 4 Teilen besteht:

+ Kapuze des gelben Königs
+ Gewand des gelben Königs
+ Schuhe des gelben Königs
+ Hose des gelben Königs

Das Set bietet folgende Resistenzen
Resistenzen: Hieb: 5%
Klingen: 5%
Magie: 10%
Gift: 10%
Feuer: 20%

und diese Boni:
Lebensenergie +5
Astralenergie +5
Astrale Regeneration +2
Zauberkosten reduziert um 1

Gewand, Schuhe und Hose habe ich. Leider habe ich keinen Schimmer, wo ich die fehlende Kapuze her bekomme. Seltsamerweise sehe ich in bei RP Guides, dass das Set wohl nur aus den 3 teilen bestehen sollte, die ich bereits habe.


Besteht das Set bei euch aus 3 oder 4 Teilen? Habt ihr andernorts schonmal die Kapuze gefunden?

Travia mit Euch :)

Quelle: http://www.rpguides.de/das-schwarze-auge...eidung.htm
Zitieren
#75
Der King in Yellow spielt auch mit? :D

Was treibt der denn so?
Zitieren
#76
(19.03.2015, 09:29)Rabenaas schrieb: Der King in Yellow spielt auch mit? :D

Was treibt der denn so?

Ich nehme an, er treibt Leute durch nichteuklidische Architektur und Tentakel in den Wahnsinn ;)
Hallo, ich bin's - der Bart von Fidel Castro. Und mir ist total langweilich nie geschnitten wurde.
I'm a roleplayer. My dice are like my relationships: platonic and unlucky.
Zitieren
#77
Hey, der inspiriert die Daedalischen, will mir scheinen. Cooler Hinweis. :up:

@araffi
Das Set besteht aus 4 Teilen.
Die Kapuze findet sich nach einem anderen Kampf,
"Es gibt Zebras, die freiwillig hinter Gittern sitzen, um wie weiße Pferde auszusehen."
Stanislaw Jerzy Lec

Zitieren
#78
Hi Tobi,

danke, für den Tipp. Dieses Set bietet ja richtig viele Boni und ich freu mich schon, das nun endlich anlegen zu können :).

Leider verstehe ich den Hinweis mit dem King in Yellow net so ganz; ihr meint aber nicht zufällig den King in Yellow von Chambers? WikiSeite des King in Yellow


Viele Grüße,
araffi
Zitieren
#79
(19.03.2015, 16:02)Hendrik schrieb: Ich nehme an, er treibt Leute durch nichteuklidische Architektur und Tentakel in den Wahnsinn ;)
Sein grausliche Maske genügt schon. Keine Maske? :shock: Keine Maske! :silly:

(20.03.2015, 09:49)araffi schrieb: Leider verstehe ich den Hinweis mit dem King in Yellow net so ganz; ihr meint aber nicht zufällig den King in Yellow von Chambers?

Oh :yes:
Zitieren
#80
(20.03.2015, 09:49)araffi schrieb: Dieses Set bietet ja richtig viele Boni und ich freu mich schon, das nun endlich anlegen zu können :).
Hi araffi,
ja, das ist wohl der beste Setbonus für Zauberkundige des ganzen Spieles. Schade das man es erst so kurz vor Ende erhält. Cassilda - äh, ich meine Cassia - hätte es auch schon eher gut zu Gesicht gestanden. :)
"Es gibt Zebras, die freiwillig hinter Gittern sitzen, um wie weiße Pferde auszusehen."
Stanislaw Jerzy Lec

Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste