Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Der Dämon
#21
(01.04.2010, 00:57)Pergor schrieb: Dieses Mal waren auch alle meine Helden bereits locker auf Stufe 8. Zur Stufe 9 reicht es aber wohl nicht ganz. Vielleicht, wenn man wirklich alle Orks schon vorher verkloppt.

Theoretisch kannst du an den Tieren im Jagdrevier bis Stufe 10 leveln. Hinter dem zweiten Orklager, im Nordosten des verborgenen Tals, regenerieren sich in kurzen Abständen 2-3 Schwarzbären.
Danach kannst du noch ein Level mit Quests machen und dem Zant dann mit lvl 11 und Riesenkrabbe im Gepäck (Aleopheus' Dornenpanzer sei Dank) zu Leibe rücken.
Diese Art von "Powergaming" ist natürlich nicht jedermans Sache und nicht so elegant wie deine Variante, aber für Leute, die im x-ten Durchgang gerne mal an ihre Grenzen gehen und auch die letzten Begleiter der Hilfreichen Tatze kennenlernen wollen, vielleicht mal eine interessante Herangehensweise.
Auf diese Weise würdest du mit deinem Stammeskrieger wahrscheinlich nur noch 5 Minuten für den Zant brauchen. Wäre doch mal einen Rekordversuch wert ;)
Zitieren
#22
(01.04.2010, 03:36)Crystal schrieb: Ich mache es sogar so, dass ich neben dem Attributo KK und dem KK-Elixier noch den Titaniumring draufgebe.
Ich natürlich auch. Sonst käme ich ja niemals auf KK 34. ;) Ab Hammerberg trägt meine Stammeskriegerin sogar beide Titaniumringe. Dann geht's richtig ab.
(01.04.2010, 03:36)Crystal schrieb: Auf "Schwer" hat der Zant bestimmt über 1000 LE-Punkte gehabt, oder?
Ja, da hat er 1150 LE, um genau zu sein.
(01.04.2010, 08:17)Scarlett schrieb: Theoretisch kannst du an den Tieren im Jagdrevier bis Stufe 10 leveln. Hinter dem zweiten Orklager, im Nordosten des verborgenen Tals, regenerieren sich in kurzen Abständen 2-3 Schwarzbären.
Aber auch wirklich nur theoretisch. Denn das ist ja dann doch sehr langatmig. Ich habe mich mit dem Wald nie wirklich beschäftigt, ist es denn nicht auch so, dass die ganzen anderen Tiere dann auch immer wieder kommen? Leider ist es bei mir auch ohnehin so, dass sich das Ganze zu einer einzigen Dia-Show entwickelt, wenn die Tiere da erstmal alle angerannt kommen. Der Wald war für mich also nie eine wirkliche Option. Aber interessant, dass das mit den Bären bis Stufe 10 geht. Im Handbuch wird ja Stufe 15 als Maximum angeführt, ob man auf diese Weise Stufe 15 vielleicht sogar erreichen kann? Denn man muss dann ja auch bedenken, dass man auf Stufe 10 nur noch bei sehr wenigen Gegnern AP bekommen wird. Dann gibt's fast nur noch Quest-AP.
Zitieren
#23
Nee, ich zitier jetzt nicht den Vorpost.
Hab das leveln (wegen dem dämon) im Jagdrevier gemach (bis alle 10 waren), esgab etwa immer 4 Harpien und 5 Bären,was Punkte einbrachte, nebenbei noch Olginwurz und Chonsonis gehamstert usw. 1 kompletter Durchlauf dauerte etwa eine Stunde im Schnitt.
Aber der Nachteil des Levelns (ist wie beschrieben) zeigte sich dann schon in der Ruine ,keine Punkte für die Black Amazons, und in Hammerberg, nicht ein Pünktchen für Piraten und Zwerge und geht noch immer so weiter bin jetzt kurz vor 13, aber Punkte fürs Töten: Fehlanzeige.

Und zum Dämon: Hab jetzt alle Varianten durch und finde, die Belohnung für 5 Siegel zu schwach. Und je nach Gruppenkonstellation (oder besser: Was kann der eigene Char) kann´s halt stressig werden, aber alle 5 Siegel setzten sollte man auch nicht tun.

D
Zitieren
#24
(01.04.2010, 08:17)Scarlett schrieb: Theoretisch kannst du an den Tieren im Jagdrevier bis Stufe 10 leveln. Hinter dem zweiten Orklager, im Nordosten des verborgenen Tals, regenerieren sich in kurzen Abständen 2-3 Schwarzbären.
Danach kannst du noch ein Level mit Quests machen und dem Zant dann mit lvl 11 und Riesenkrabbe im Gepäck (Aleopheus' Dornenpanzer sei Dank) zu Leibe rücken.

(01.04.2010, 15:59)Damon schrieb: Hab das leveln (wegen dem dämon) im Jagdrevier gemach (bis alle 10 waren),

Laut Datenbank ist das auch das höchste, was man machen sollte. Der Zant ist mit Stufe 10 eingetragen. Das heißt, farmed man sich hoch auf Stufe 11, kriegt man nur noch 50% der Kampf-AP. Abgesehen von der Langatmigkeit des Farmens wäre es nicht empfehlenswert, auch den Folgegegnern im restlichen Spiel gegenüber. Man verliert einfach zuviel dabei.

Kurz zum Jagdrevier: Praktisch ist das Farmen bis Stufe 10 möglich, wenn auch auf Stufe 9 nur noch in 50%-Häppchen, bis man die fruchtlose 10 erreicht. Die Schwarzbären sind mit Stufe 8 am höchsten.

Sich mit den Gargoyles die Stufen hochzuprügeln, lohnt auch nicht. Maximal mit Stufe 6 und 7 angegeben. Sumpfranzen geben auch nur bis Stufe 6 volle AP ab.
Zum NLT-Wiki: http://nlt-wiki.crystals-dsa-foren.de/doku.php , Zum Drakensang-Wiki: http://drakensang-wiki.crystals-dsa-foren.de/doku.php
KEIN SUPPORT per E-Mail, PN, IRC, ICQ! Lest die Regeln und benutzt das Forum für sämtliche Anfragen! KEINE persönliche Betreuung!
Zitieren
#25
Den Zant hab ich auch ohne Seelenstein besiegt jedoch hat mir dieser unsympathisch grausame Druide keinen Siegelstein abgenommen.Dafür hatte ich aber das Glück dass mein netter Jaakon und ich der Geode nicht zaubern konnten.Ich hab mir viel Arbeit gemacht um am Ende nichts zu bekommen.Habt ihr das auch gehabt?
Zitieren
#26
Hast du Archon eventuell gesagt, dass er von dir keine Siegelsteine bekommt? Das kann man, glaub ich, zweimal sagen. Einmal nach den dämonischen Statuen und das zweite Mal nach dem Zant.
In dem Fall kriegt man natürlich nichts von ihm, man sollte da schon auf seinen Lohn pochen.

Dass Jaakon und dein Geode nicht zaubern konnten, lag vielleicht daran, dass sie etwas aus Metall angezogen hatten? Ein Rüstungsteil oder ein Schild aus Eisen?
Zum NLT-Wiki: http://nlt-wiki.crystals-dsa-foren.de/doku.php , Zum Drakensang-Wiki: http://drakensang-wiki.crystals-dsa-foren.de/doku.php
KEIN SUPPORT per E-Mail, PN, IRC, ICQ! Lest die Regeln und benutzt das Forum für sämtliche Anfragen! KEINE persönliche Betreuung!
Zitieren
#27
Hi Crystal danke ich glaub hab einmal vorher zu schnell geklickt.Das mit dem Zaubern war eher aufs Mana bezogen,der Zant naja der stiehlt ja immer Mana also nicht so prickelnd für mehr Arbeit nichts bekommen.;)
Zitieren
#28
Irgendwie ist dieses Spiel seltsam gebalanced, oder? Ich bin jetzt mit Lvl 6/7 im Elfenwald in die Ruine. Mittlerweile haben ein paar lvl 8. Die Party ist (natürlich, man hat ja keine Wahl) Ich (Krieger), Fayris, Forgrimm und Cuano.
Seit (realen) Tagen klicke ich mich nur noch müde durch's Spiel... Papa Ratzi war ein schlechter Witz verglichen mit der Mutti, ich musste bei ihm nicht mal laden, obwohl ich durchschnittlich lvl 4 hatte. Kein Gegner seit den Werwölfen (bei denen ich auch nur einmal laden musste) hat die Party ernsthaft in Schwierigkeiten gebracht, das bosparanische Dungeon war eine Qual, weil da einfach nur nervige, völlig ungefährliches Gegner rumgenervt haben und dann auf einmal der Zant! Holy Shit... klar, ich habe keins der Siegel benutzt, ich wär ja bescheuert noch so lange auf den feinen Ring zu warten! Ich denke also, dass das Spiel vorsieht, dass man den Zant auch so schafft. Aber nix is. Ich kann ihm nicht mal Schaden machen, sprich die LE ist immer zwischen 1020 und 1050! Ist da im Patch dran geschraubt worden? Der Artikel im Wikia klang nicht so fies...
Zitieren
#29
Es gab bereits einen eigenen Thread zum Zant, ich habe die Themen zusammengefügt. Den Dämon ohne Siegel anzugreifen ist gerade auf schwer eine sehr harte Nuss, ja. Da ändert auch kein Patch etwas dran. Es ist aber machbar, mir ist das nun auch schon mehrmals gelungen. Anregungen solltest du in diesem Thread wohl finden. Anfangs war mir der Dämon auch zu schwer. Aber das gibt sich mit der Zeit wohl.

Sei doch froh über die Herausforderung, wenn es dir vorher zu einfach war. Und ansonsten setz halt die Siegel ein. Wenn dir das Spiel ansonsten sowieso viel zu einfach ist, brauchst du ja auch den Ring nicht unbedingt.
Zitieren
#30
Da hast Du natürlich Recht... ;) Ich hab es jetzt mal mit den Siegeln versucht (mit allen, was soll ich mit ein paar Dukaten) und es war wieder lächerlich einfach... der Zant hat keinen meiner Chars auch nur unter die Hälfte der LE gekriegt.... *grummel* Ich denke es wird drauf hinauslaufen, dass ich den heutigen Tag mit Laden und neuladen verbringen werde *g* Blöderweise hab ich das Gefühl, dass ich dafür aus der Ruine raus und irgendwo einkaufen muss (habe nämlich keinerlei Tränke dabei, da ich die bisher nicht mal ansatzweise gebraucht habe)
Danke für den Verweis auf das Thema hier!
Zitieren
#31
Ich verstehe absolut nicht, wie das mit dem "Tanken" funktionieren soll... bei mir wechselt der Zant jede Runde beliebig seinen Gegner, je nachdem wer ihm am gefährlichsten vorkommt. Meine Kampftalente sind im Moment Schwerter (ich), Hiebwaffen (Forgrimm), Fechtwaffen (Cuano) und Bogen (Fayris)... irgendwie steht überall immer nur "Zweihandhiebwaffen". Das find ich ziemlich ätzend, da ich in Drakensang 1 mit genau diesem Talent gespielt habe und vom Spiel damit nur abgestraft wurde! Und auf einmal ist es die einzige Möglichkeit... kann ja keiner Ahnen! Ich muss also Forgrimm trotz TaW15 in Hiebwaffen jetzt zurück nach Nadoret schicken um dort einen Haufen AP auf ZHHW zu verbraten, richtig? Und ohne Tränke ist da auch nichts zu machen?
Zitieren
#32
Die Angriffe des Zants können einen benommen machen, daher würde ich dir empfehlen, jemanden bei Auralia in Alchimie auszubilden und MU-Elixiere herzustellen. Schwester Tannlind im Nadoreter Hafenviertel (rechts neben Krämer Olbin) hat auch MU-Elixiere im Angebot.
Das Elixier immunisiert gegen Benommenheit.

Ansonsten Forgrimm und deinen Krieger auf aggressiv stellen und damit den Zant zusammen mit Fayris' hilfreicher Tatze beschäftigen, während Fayris und Cuano auf defensiv mit Brandpfeilen und Sternenwürfen draufhalten können.
Der Zant hat RS 10 auf allen Körperzonen, deine beiden Tanks können eh kaum Schaden anrichten. Den Hauptschaden machen hier RS-umgehende Attacken wie Scharfschütze und Gezielter Stich sowie Brandpfeile und der Sternenwurf, was bedeutet, dass Fayris Unmengen an Pfeilen verbraten wird. Rechne für sie mal ungefähr 300 Pfeile ein.
Daneben sollten die beiden Tanks alle Einbeerensäfte und Heiltränke bekommen, sowie mit Wundpulver zur Unterstützung der LE-Regeneration versorgt werden.
Zum NLT-Wiki: http://nlt-wiki.crystals-dsa-foren.de/doku.php , Zum Drakensang-Wiki: http://drakensang-wiki.crystals-dsa-foren.de/doku.php
KEIN SUPPORT per E-Mail, PN, IRC, ICQ! Lest die Regeln und benutzt das Forum für sämtliche Anfragen! KEINE persönliche Betreuung!
Zitieren
#33
Eher eine blöde Frage, aber wo finde ich das 5. Siegel?
Bzw wie öffne ich die Türe im NW?

(Ich habe den Kampf zwar jetzt schon mit 3 Siegel gemacht, aber interessant wäre es schon)
[Bild: missriva.jpg]
Zitieren
#34
Steigere Forgrimms Zwergennase. Ich glaube, auf 6 oder 8 wird der Mauszeiger zum Rad. Dann erscheint auch das Ausrufezeichen in der Minimap und die Wand geht auf.
Zum NLT-Wiki: http://nlt-wiki.crystals-dsa-foren.de/doku.php , Zum Drakensang-Wiki: http://drakensang-wiki.crystals-dsa-foren.de/doku.php
KEIN SUPPORT per E-Mail, PN, IRC, ICQ! Lest die Regeln und benutzt das Forum für sämtliche Anfragen! KEINE persönliche Betreuung!
Zitieren
#35
(24.04.2011, 13:30)Crystal schrieb: Die Angriffe des Zants können einen benommen machen, daher würde ich dir empfehlen, jemanden bei Auralia in Alchimie auszubilden und MU-Elixiere herzustellen. Schwester Tannlind im Nadoreter Hafenviertel (rechts neben Krämer Olbin) hat auch MU-Elixiere im Angebot.
Das Elixier immunisiert gegen Benommenheit.

Das ist natürlich richtig, ich habe aber noch nicht erlebt das der Dämon benommene Helden angreift, außer es sind alle benommen aber das kommt auch nicht vor wegen dem Fernkampf. Es geht auch ohne Mut Elixiere. Wenn einer benommen ist schicke ich Cuano mit gezieltem Stich aggressiv solange in den Nahkampf bis die Benommenheit vorüber ist. Cuano wechselt bei mir immer zwischen Nah und Fernkampf. Ist sonst zu schade mit voller Ausdauer und LE für ihn im Fernkampf zu bleiben. So ist er besser eingesetzt.
Zitieren
#36
Ich habe heute nach längerer Zeit mal wieder diesen Kampf mit dem Dämon gemacht auf schwer ohne Einsatz der 5 Siegel. Und siehe da, vermutlich ein Bug.
Jaakon ist in dem Kampf verstorben und wieder nach ca. 30 Kampfrunden auf gestanden ! Nach dem Heilen mit Heilkunde Wunden durch sich selbst galten
für ihn nicht mehr die Einschränkungen. Er generierte ganz normal die AE, LE, AU und AT waren auch normal, und hatte keinerlei Abzüge aus der Ferne.
So konnte er ständig zaubern, bis er in den Nahkampf ging. Da kamen dann auch die Abzüge wieder. Bei den zum zweitenmal beschworenen Helfern war
das nicht so, die hatten sofort den Malus. Auch nur jede dritte Beschwörung klappte bei dem Elementaren Diener. Ich weiß nicht ob das reproduzierbar ist.
Vielleicht passiert euch das ja mal auch. Übrigens kann man Diamantschleifstein, Schleifstein und Waffenbalsam gemeinsam zusammen benutzen, ergibt 5 SP
bei jedem Treffer. Völlig unlogisch aber möglich in dem Spiel.
Zitieren
#37
Informationen zum nützlichen Restituo-Zauber, um die Mali des Zants im Kampf ohne Siegeleinsatz aufzuheben, kann man hier nachlesen.
Zum NLT-Wiki: http://nlt-wiki.crystals-dsa-foren.de/doku.php , Zum Drakensang-Wiki: http://drakensang-wiki.crystals-dsa-foren.de/doku.php
KEIN SUPPORT per E-Mail, PN, IRC, ICQ! Lest die Regeln und benutzt das Forum für sämtliche Anfragen! KEINE persönliche Betreuung!
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste