Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Aus dem Netz gefischt
#41
Die Amis mögens halt grundsätzlich lieber etwas grösser :evil:
Zitieren
#42
Erstmal danke für den Artikel, so was habe ich schon lange gesucht.

Zum Thema AP. Ist es nicht sogar so das man 50mal mehr XP braucht um aufzusteigen aber Gegner 57mal mehr XP geben? Habe das irgendwo mal gelesen, wahrscheinlich hier. Dann würde das das Spiel ein wenig einfacher machen für unsere angelsächsischen Freunde.
Zitieren
#43
(08.09.2010, 07:56)cheshire schrieb: Dann würde das das Spiel ein wenig einfacher machen für unsere angelsächsischen Freunde.
Warum einfacher? Die Stufenaufstiegsgrenzen sind doch entsprechend verschoben, siehe im Thread "Realms of Arkania", Beitrag #10. Es vermittelt nur den Eindruck einer größeren Belohnung, wenn man nicht 20 AP sondern 1000 XP für eine Aufgabe bekommt. Und offenbar sind die Amis es eher gewohnt (gewesen), mit Erfahrungspunkten in dieser Größenordnung belohnt zu werden. Dafür mag AD&D schon mitverantwortlich sein.
"Haut die Säbel auffe Schnäbel."
Zitieren
#44
Ich bezog mich mit dieser Aussage direkt auf den Satz den ich davor geschrieben hatte. Ich meine irgendwo gelesen zu haben das man 50mal mehr Erfahrung für einen Stufenanstieg braucht, aber 57mal mehr Erfahrung für Kämpfe bekommt. Diese beiden Sachen zusammen würden dazu führen das man früher aufsteigt, und somit das Spiel vereinfachen. Ich werde am Wochenende wenn ich ein wenig Zeit habe mal nachschauen wo ich denn meine These her habe, vielleicht bekomme ich es raus. Wenn mir jemand den AP Wert für einen bestimmten Kampf in der deutschen Version sagt kann ich das auch mit der englischen nachprüfen. Am besten eine Erstbegegnung am Anfang, z.B. Thorwaler oder das Gebeinhaus in Riva direkt nach Charaktererschaffung.
Zitieren
#45
(09.09.2010, 07:01)cheshire schrieb: Ich bezog mich mit dieser Aussage direkt auf den Satz den ich davor geschrieben hatte. Ich meine irgendwo gelesen zu haben das man 50mal mehr Erfahrung für einen Stufenanstieg braucht, aber 57mal mehr Erfahrung für Kämpfe bekommt. Diese beiden Sachen zusammen würden dazu führen das man früher aufsteigt, und somit das Spiel vereinfachen. Ich werde am Wochenende wenn ich ein wenig Zeit habe mal nachschauen wo ich denn meine These her habe, vielleicht bekomme ich es raus.
Das steht hier. Ob diese 7 % Differenz allerdings wirklich ins Gewicht fallen, bin ich etwas im Zweifel. Wenn man eine merkliche Vereinfachung des Spiels gewollt hätte, dann wäre die Differenz wohl höher ausgefallen, oder? - Aber gut, da ich RoA nie gespielt habe, kann ich mangels Vergleich keine sichere Aussage dazu treffen.
"Haut die Säbel auffe Schnäbel."
Zitieren
#46
Wenn mich meine marginalen Rechenkenntnisse nicht völlig im Stich lassen, sind das 14 %, oder? *mich mit mathematischen Aussagen rauswag, weil Jacky grad nicht in der Nähe ist*
Treffen sich zwei Streuner auf einem Fest.
Sagt der eine: "Hast du schon die schöne Halskette der Gastgeberin gesehen?"
Sagt der andere: "Nein. Zeig mal her."
Zitieren
#47
Skurrile Rollenspiele: Killer-Kaninchen, Kommunistenjäger, Kuscheltiere
Zitieren
#48
Nur ein Spiel.
Ist Unmögliches denkbar? Und wenn ja, warum Pfefferminztee?

*****
Zitieren
#49
Einen schönen Reisebericht aus Riva habe ich in einem Civilization-Forum gefunden. Nimmt sich ein paar dichterische Freiheiten raus, ist aber nett zu lesen, wie ich beim Überfliegen festgestellt habe.
Hallo, ich bin's - der Bart von Fidel Castro. Und mir ist total langweilich nie geschnitten wurde.
I'm a roleplayer. My dice are like my relationships: platonic and unlucky.
Zitieren
#50
DSA-Tutorials auf Youtube. Schau mir grad das erste an und finds seltsam lustig... :D

http://www.youtube.com/user/AnguyX#p/c/F537F9B779D47E55

EDIT: :lol: Mama ist auch mit dabei! :lol:

EDIT2: Der Kerl ist mit Sicherheit auch "verwirrt". :D
Ist Unmögliches denkbar? Und wenn ja, warum Pfefferminztee?

*****
Zitieren
#51
Zur Aussprache von Ugurcan Yüce:

http://de.forvo.com/word/ugurcan_y%C3%BCce/
Zitieren
#52
"What happens to your Facebook profile if you die?"
Great people care.
Zitieren
#53
Warum erinnert mich das hieran? :lol:
Die der Götter Gunst verloren,
sind verfallen einer Macht -
Die sie führt zu fernen Toren,
und durch sie in ew'ge Nacht.
Zitieren
#54
Auch im russischsprachigen Teil der Welt gibt es Fans von Aventurien: Ich bin gerade auf eine entsprechende Fanseite über die "Skasji ob Arkanii" gestoßen. Das ganze ist mit Fantasybildern unterschiedlicher Herkunft recht hübsch illustriert und scheint in die Welt des Schwarzen Auges einzuführen.

Leider reicht mein Russisch nicht aus, um irgendetwas nichtoffensichliches zu übersetzen (immerhin kann ich mit etwas Mühe die kyrillischen Buchstaben lesen), aber es gibt z.B: auch eine Liste der NSCs aus allen drei Spielen und etwas, das wie ein Schicksalsklinge-Reisebericht aussieht.
Hallo, ich bin's - der Bart von Fidel Castro. Und mir ist total langweilich nie geschnitten wurde.
I'm a roleplayer. My dice are like my relationships: platonic and unlucky.
Zitieren
#55
Die verweisen sogar auf dieses Forum: *klick*
Zitieren
#56
Ich bin gestern über Ithilions Seite aus dem Jahr 2003 gestolpert.

Eine kleine Ressourcensammlung über Die Schicksalsklinge.
[Bild: missriva.jpg]
Zitieren
#57
Die Machern von The Gamers haben ne kleine, lustige Fantasyserie gemacht.
Qualitativ auf jeden Fall top und natürlich auch entsprechend lustig. ;)

Wer des Englischen nicht ganz so mächtig ist, findet auf der Seite zudem noch die Untertitel samt Übersetzung (in etliche Sprachen).

Und hier der Link:
http://www.journey-quest.com/
Ist Unmögliches denkbar? Und wenn ja, warum Pfefferminztee?

*****
Zitieren
#58
NostalGIGA 12: Die Nordlandtrilogie

Realms of Arkania gilt als Vorlage von Elder Scrolls?
Zitieren
#59
(22.02.2012, 21:00)Rabenaas schrieb: Realms of Arkania gilt als Vorlage von Elder Scrolls?
Nachdem sich im Text einige grobe Schnitzer eingschlichen haben und mir das Video auch nicht so richtig zusagen will (da wurden mir die Spieleinblendungen zu bunt gemischt), würde ich an diese Aussage zumindest noch ein weiteres "?" hinzufügen.
Es könnte natürlich trotzdem stimmen. ;)
Ist Unmögliches denkbar? Und wenn ja, warum Pfefferminztee?

*****
Zitieren
#60
Die seltsamen DSA-Brettspiele gab es auch in Nordamerika.
Hallo, ich bin's - der Bart von Fidel Castro. Und mir ist total langweilich nie geschnitten wurde.
I'm a roleplayer. My dice are like my relationships: platonic and unlucky.
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste